Frühlingsgruß aus Italien

Agrettisalat mit grünem Spargel, Kirschtomaten und Zitronen-Petersilien-Vinaigrette

Wir digitalisieren Ihr Geschäft: Webdesign und E-Commerce, Shop mit Warenwirtschaftssystem
Aus frühlingsfrischen Zutaten
... entsteht eine Köstlichkeit
leicht, einfach und schnell noch dazu
Der Salat geht so:
1-2 Bund Agretti / Barba dei Frati
1 Handvoll Kirschtomaten
einige Stangen grüner Spargel
einige Sardellen in Öl
1 Bio-Zitrone
1 Handvoll Petersilienblättchen
Bestes Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zunächst die Schale der Zitrone fein abreiben oder mit dem Zestenreißer Streifen abschälen. Die Zitrone auspressen. Den Saft mit den Petersilienblättchen und dem Olivenöl in einen Pürierbecher geben und gut durchmixen, so dass eine hellgrüne Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.
Die Agretti von den Wurzeln befreien und gut waschen, anschließend ca. 5 Minuten in Salzwasser blanchieren und sofort in eiskaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen. Kirschtomaten halbieren, Sardellen abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Die obere Hälfte Spargelstangen schräg in feine Scheiben schneiden, die Köpfe längs halbieren. Roh mit etwas Zitronenmarinade verrühren und kurz durchziehen lassen.
Die Agretti mit den Kirschtomaten und dem Spargel auf einem Teller hübsch anrichten. Sardellen und Zitronenzesten darüber verteilen und mit der restlichen Zitronenmarinade beträufeln.
Tipp:
Den unteren Teil der Spargelstangen schälen und beispielsweise für einen Risotto verwenden.

Buon Appetito!


Newsletter | Impressum | Datenschutz | © 2021
Empfohlen von
Echt.Besonders.